Aktuelles

Regugee Projekt

Refugee…That’s me: DCT unterstützt Integrationsprojekt

Bildung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration. Aus diesem Grund arbeiten Kindergärten, Schulen und Betriebe an Konzepten, die vor allem junge Migranten ansprechen. Die Bildungsregion Coburg hat aus einer Idee nun etwas ganz besonderes initiiert: Postkarten erzählen die Geschichten von sechs jungen Flüchtlingen – und zwar interaktiv. Möglich macht das die App CP Clicker. Das Einrichten der Software haben wir für dieses großartige Projekt aus unserer Heimatregion gerne gesponsert. Die Postkarten, die verteilt werden, wurden bei uns gedruckt.

Clickable Paper schlägt eine Brücke zwischen analoger und digitaler Welt – Druckprodukte jeder Art können damit gescannt werden. Anschließend öffnet sich ein Menü und zeigt die mit dem Druckerzeugnis verlinkten Inhalte automatisch auf dem Smartphone an. Über das Menü bekommt der User Zugriff auf bis zu 8 verschiedene Online-Ressourcen wie Videos/Multimedia, Webseiten, Webshops oder soziale Netzwerke. Der große Vorteil gegenüber einem statischen QR-Code, alle Inhalte sind jederzeit editierbar.

Im Falle des Integrationsprojekts sind auf den Postkarten die Gesichter der Protagonisten, der jungen Geflüchteten, abgebildet. Nach dem Scan lässt sich in die Geschichte hinter den Personen – anhand von kurzen Interviews – eintauchen. Auch Videobeiträge zur Entstehung der Idee bis hin zu ihrer Umsetzung können angeschaut werden. Dabei kann sich der Zuschauer unter dem Motto „Missverständnisse reduzieren, Barrieren abbauen“ direkt in die Erlebnisse und Empfindungen der Migranten einfühlen. Ziel der Filme ist es, für das Umfeld der Zugewanderten zu sensibilisieren, indem der Betrachter sich selbst ein Bild vom ihrem Weg nach Deutschland machen kann. „Hier gilt es, den humanitären Akt des Asyls in eine Willkommenskultur münden zu lassen, aus der gemeinsam etwas Großartiges entstehen kann“, heißt es in der Pressemitteilung der Bildungsregion Coburg hierzu.

Die Inhalte der Videoclips wurden im Rahmen eines Ehtik-Kurses am Arnold-Gymnasium Neustadt in Zusammenarbeit mit einer Integrationsklasse des Staatlichen Berufsschulzentrums I in Coburg erarbeitet und umgesetzt. Nectv Media fungierte als Produzent und technischer Partner. Finanziert wurde das Projekt von lagfa bayern e.V sowie dem Bayerischen Sozialministerium.

Testen Sie doch selbst, laden Sie die kostenlose App Clickable Paper App für Android und iOS auf Smartphone oder Tablet herunter und scannen Sie die 7 Motive direkt am Bildschirm.