Aktuelles

Interactve Print Druckerei DCT

Interactive Print – Surfen wie gedruckt

Gut 2 Jahre ist es her, dass das Tokioter Technologieunternehmen Ricoh seine Interactive Print Lösung „Clickable Paper“ vorgestellt und dafür den einen oder anderen bedeutenden Branchenpreis eingeheimst hat. Was steckt dahinter? Clickable Paper nutzt eine hauseigene Bilderkennungstechnologie, mit der Printmaterial ohne Bearbeitung oder Neuformatierung auf digitale Inhalte verlinkt – komfortabler als der bewährte, aber eben nicht besonders ansehnliche QR-Code. Druck schlägt somit die Brücke zwischen der analogen und der digitalen Welt und wird zur Rich-Media-Quelle.

Das Prinzip ist simpel: eine kostenfreie iOS– und Android-App, mit der definierte Clickable-Paper-Hotspots – Bilder, Texte, Grafiken – fotografiert und via Cloud-Server-Antwort in digitalen Content gewandelt werden. Per Scan hat der User so Zugriff auf bis zu 6 verschiedene Online-Ressourcen wie Videos/Multimedia, Webseiten, e-Commerce-Portale und soziale Netzwerke, die jederzeit aktualisiert werden können.

So steigert Clickable Paper den Informations- und Marketingmehrwert gedruckter Information. Aus Sicht der Printspezialisten passiert dabei noch etwas anderes: Das Vertrauensmedium Druck weitet seinen Einfluss auf die digitale Welt aus und löst die naturgegebenen Grenzen von Aktualität, Flexibilität und Versatilität auf. Das Ergebnis sind eine Wertsteigerung des gedruckten Produkts und eine messbar höhere Kundenbindung.

Klicken Sie doch mal selbst – Sie möchten diese innovative Technik für Ihr Druckprodukt nutzen? Kein Problem, als Vertriebspartner von Ricoh unterstützen wir Sie bei der Umsetzung!