Aktuelles

Drupa 2016 Nachbericht der Druckerei DCT

drupa 2016 in einem Wort: Gigantisch!

Drupa – die weltgrößte Fachmesse für Print und Printmedien fand gerade wieder in Düsseldorf statt und DCT hat die Gelegenheit genutzt, seine Partner vor Ort zu besuchen. Nach allem, was zu vernehmen war, hat die diesjährige Messe zwar den Besucherrekord vom letzten Mal nicht eingestellt, dafür aber den Umsatzrekord. Und diesmal waren so viele internationale Aussteller und Gäste vor Ort wie nie zuvor. Mit den Highlight-Themen Print, Functional Printing, Packaging Production, Multichannel, 3D-Printing und Green Printing präsentiert die Messe aktuelle Spitzentechnologien, die den Weg in die Zukunft des Drucks weisen.

Für uns der passende Anlass für einen Besuch auf dem Ricoh-Stand, wo unser Kundenmagazin Ausdrucksstark Teil des Präsentations-Kits von Ricoh war, um Interessenten und Kunden ihre bereits ausgezeichnete Interaktivanwendung für Printprodukte, clickable paper (cp), vorzuführen. DCT nutzt cp im Kundenmagazin, um die Artikel online um weitere Inhalte zu ergänzen. Vom Video über die Webseite bis zum Online-Shop ist jede denkbare Verlängerung in die digitale Welt möglich.

Vielleicht liegt es am 4-Jahres-Turnus, vielleicht aber auch an der massiven Bewegung, die im Druckmarkt weltweit zu spüren ist, in jedem Falle war die diesjährige drupa von beeindruckender Größe! Besonders spannend fanden wir alle Themen, die dem Druck neue Welten jenseits der klassischen Papieroberfläche eröffnen: Funktionales Drucken, das eine Fülle neuer Bedruckstoffe erschließt, und Multichannel-Publishing haben uns am meisten inspiriert. Und natürlich war der Vater des Digitaldrucks, Benny Landa, mit seiner Landa Nanographic-Druckmaschine allgegenwärtig. Man darf gespannt bleiben, was das neue Zeitalter des Drucks noch alles hervorbringt.

Fest steht: 2020 sind wir wieder mit dabei!